FANDOM


Gedern ist eine deutsche Kleinstadt in der Wetterau Link zur Wikipedia und zählt historisch zu Oberhessen Link zur Wikipedia. Geografisch liegt Gedern am Rande des Vogelsbergs Link zur Wikipedia, dem einst größten Vulkan Europas.
Wikipedia
Zu diesem Thema existiert ein Hauptartikel bei Wikipedia, der freien Enzyklopädie.

Er ist dort zu finden unter dem Stichwort Gedern.

Stadtgliederung Bearbeiten

Gedern besteht aus den Stadtteilen Gedern, Mittel-Seemen Link zur Wikipedia, Nieder-Seemen Link zur Wikipedia, Ober-Seemen Link zur Wikipedia, Steinberg Link zur Wikipedia und Wenings

Regelmäßige Veranstaltungen Bearbeiten

  • Open Air-Konzert im Schlosspark (Anfang Juli)
  • Seefest am Gederner See (Letzter Samstag im Juli)
  • Gederner Stadtlauf (August)
  • Gassemäärt (August)
  • Elvis-Festival am Gederner See (Anfang September)
  • Kirchweih (November)
  • Nickelches-Määrt (1. Adventwochenende)

Kulinarische Spezialitäten Bearbeiten

Spitzbuben oder Beulches sind wurstförmige Kartoffelrollen, die sowohl aus aus roh sowie aus gekocht geriebenen Kartoffeln und wqeiteren Zutaten bestehen. Meistens wird Dörrfleisch in diese Kartoffelmasse gegeben, es kann aber ebensogut auch Blutwurst sein oder Speck. Man serviert die Beulches, nachdem man sie in Leinensäckchen (Beutelches) gekocht hat, zusammen mit Zwiebelsoße. Spitzbuben werden ähnlich hergestellt.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki