FANDOM


Die Büdinger Kinderlobby ist ein seit 2004 bestehender gemeinnütziger Verein engagierter Eltern. Das Ziel ist es, Büdingen zu einer kinderfreundlichen Stadt zu machen. Die Kinderlobby mischt sich ein, wenn in der Stadt etwas passiert, das Kinder und Eltern betrifft, und sie meldet sich zu Wort, wenn an Kinder und Jugendliche nicht gedacht wird.

Besonders engagiert hat sich der Verein bei der erfolgreichen Bewerbung der Stadt Büdingen zum Modellprojekt Familienstadt mit Zukunft.

Im Jahre 2005 wurden auf Anregung des Vereins in der Kernstadt zwei Spielplätze gebaut. Der neugestaltete Spielplatz am Lohsteg wurde am 3. September 2006 mit einem Spielplatzfest eingeweiht.

Der Treffpunkt für alle Interessierten ist an jedem letzten Montag um 20 Uhr.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki